Herzlich willkommen auf der Homepage des Motorsportclubs "Renchtal" e. V. Oberkirch im ADAC!

 

 

Termine 2022:  

 

17./18. September 2022       Rund um den Aischgrund (Neustadt/Aisch) MSC Aischgrund                                                     Dachsbach                                                                                                                                      Starter MSC Renchtal:                                                                                                                  #506 Boschert, Dieter, #345 Ziegler, Manfred

1. und 2. Oktober 2022         3. MEFO Klassik Geländefahrt Ohrdruf (2 Tagesfahrt)                                                                  Starter MSC Renchtal:                                                                                                                  Kahl,Christian

7. Oktober 2022                      20:00 Uhr Monatsversammlung i Jolly, Appenweierer Str.                                                            84 b, 77704 Oberkirch      

8. Oktober 2022                      18. Classic Enduro Schimmeldewog,                                                                 Unterschönmattenwag   - ABGESAGT -

29. Oktober 2022                    Klassik Geländefahrt Eberstedt, Offroadclub Weimarer Land                                                      Starter MSC Renchtal: #264 Spiegel Karin


 

Termine und Veranstaltungen Klassik Enduro 2022:

HIER KLICKEN

 

 

                                                       

Wer Interesse an unseren Aktivitäten hat oder sich über Klassik-Enduro informieren möchte, kann gerne eine Email an:

msc-renchtal@web.de

schreiben.

 

 

Aktuelles:

 

10. September 2022: Schwere Badische Klassikfahrt Mauer

Am 10. September fand die "!1. Schwere badische Klassikfahrt" in Mauer statt. Über 200 Teilnehmer, auch aus dem Ausland, freuten sich auf die Traditionsveranstaltung, die leider im Jahr 2020 coronabedingt aus-gefallen war. Es galt einen Rundkurs von 43 km zu bewältigen, der 3x gefahren wurde. Zwetschgenbuckel, Sonderprüfung und Schlammloch waren die Highlights auf der Strecke. Unterstützt von einem eigenen Fanclub gingen 5 MSC Renchtal Fahrer an den Start. Durch den Regen in der Nacht und am Morgen der Veranstaltung war die 1. Runde sehr schwer zu fahren. Aber die Strecke trocknete ab und danach waren Runde 2 und 3 gut zu fahren. Michael Bürg platzierte sich in der Klasse 1 auf Platz 2, und stand nach dem Rennen in Sonnefeld wieder auf dem Siegerpodest. Dieter Boschert erreichte in dieser Klasse Rang 7. Karin Spiegel belegte in der stark besetzten Youngtimerklasse den 21. Platz. Christian Kahl und Charly Busam fielen leiden aus.

(Fotos: MSC Mauer)

Video vom MSC Mauer VIDEO

 

 

20./21. August 2022: Klassik Enduro-Marathon Dreckenach

Im Rahmen des Enduro-Marathons für moderene Motorräder, veranstaltete der MSC Dreckenach auch ein Klassik-Marathon. Am Samstag wurde nach einer Trailprüfung ein 2-Stunden-Enduro gefahren. Der Rundkurs von 6 km war gespickt mit sehr vielen Schwierigkeiten. Besonders anspruchsvoll waren die Abfahrten ins "Trailloch" und in den "Bummelsgraben". Im "Wolfsgraben" hatten viele Fahrer mit der steilen Auffahrt zu kämpfen. Am Sonntag Morgen wurde die Strecke nochmals für 2 Stunden befahren. 

  

Christian Kahl und Karin Spiegel vom MSC Renchtal stellten sich der Herausforderung und platzierten sich wie folgt: Christian Kahl, 4. Platz Klasse 10 und 7. Gesamtplatz, Karin Spiegel, 1. Platz Klasse 9 und 10. Gesamtplatz.

 
(Fotos: Andreas Wachter)
 
 
 
20. August 2022: Clubinternes Training
 
Am Samstag Nachmittag trafen sich einige MSC Renchtal Fahrer zum clubinternen Training, nachdem die Strecke mit einem Arbeitseinsatz hergerichtet wurde.
 
                                                              (Foto: Linus Meier)
 

24. Juli 2022:  50. Geländefahrt “Rund um die Hohe Aßlitz” Sonnefeld

Letztes Jahr wollte der AMC Sonnefeld sein 50. Jubiläum mit einer Klassik-Geländefahrt feiern. Leider fiel diese wegen Corona aus. Darum wurde die Veranstaltung für dieses Jahr geplant und wieder stand das Rennen auf der Kippe, da durch die lang anhaltende Trockenheit höchste Waldbrandstufe ausgerufen wurde. Die Sonnefelder wollten aber den  Fahrern unbedingt die Möglichkeit zum Fahren geben und nahmen alle Waldabschnitte aus der Streckenführung raus. Dafür wurden 4, statt 3 Runden gefahren.

Die lange und selektive Sonderprüfung lies dies schnell vergessen, denn jeder hatte trotz der tropischen Termperaturen mächtig Spaß dabei. Leider gab es bei der Zeitnahme große Probleme und viele Ergebnisse stimmten nicht wirklich. Zum Abschluss müssen noch die tollen Zuschauer erwähnt werden, die überall auf der Strecke die Fahrer begeistert anfeuerten.

Vom MSC Renchtal gingen an den Start: Michael Bürg: 3. Platz Klasse C3, Rainer Vollmer: 7. Platz Klasse Y2, Charly Busam: 15. Platz Klasse Y7, Karin Spiegel: 6. Platz Klasse Y4

(Foto 1,3,4 cross-oldy, AMC Sonnefeld 2)



Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!