Herzlich willkommen auf der Homepage des Motorsportclubs "Renchtal" e. V. Oberkirch im ADAC!

                            

Termine:                 

27.10.2018                      Klassik-Geländefahrt  Ölmühle Eberstedt                                                                                       (Kontakt: Offroadclub Weimarer-Land)

02.11.2018                  20:00 Uhr Monatsversammlung im "Salmen" in Ringelbach   

24./25.11.2018            Veteranenausstellung Heuchelsheim bei Landau INFOS HIER

07.12.2018                  20:00 Uhr Monatsversammlung

 

Wer Interesse an unseren Aktivitäten hat oder sich über Klassik-Enduro informieren möchte, kann gerne eine Email an:

msc-renchtal@web.de

schreiben.

 

 

Aktuelles:

14. Oktober 2018: ADAC Endurofahrt Pfungstadt

Zum diesjährigen Saisonabschluss bei sehr warmen Herbstwetter, trafen sich nochmals sechs MSC Renchtal Fahrer in Pfungstadt. Da die Endurofahrt in verschiedene Klassen eingeteilt wurde, konnten nicht nur die Klassikfahrer an den Start gehen, sondern auch Fahrer mit modernen Motorrädern. In diesem Jahr war erstmals das Starterfeld komplett gefüllt und es gab sogar eine Warteliste.

Der Veranstalter erhielt viel Gelände zum Ausstecken der 17 km Runde und durch den tiefen Sand wurden die Runden sehr anspruchsvoll und kräftezehrend. Wie immer mussten Beschleunigungs-, Gleichmäßigkeits-, Sonder- und Slalomprüfung absolviert werden.

Andreas Krässig (#20) belegte bei den Sportfahrern den 10. und Manfred Ziegler (#33) den 24. Platz. In der Klassikklasse kam Karin Spiegel (#264) auf den 4. Platz und fuhr knapp am Podest vorbei. Hermann Schnurr (#852) wurde 15. Michael Bürg (#78) und Charly Busam (#528) hatten technische Probleme und fielen leider aus.

 

10. Oktober 2018: Übergabe ADAC Sicherheitswesten in Ottenhöfen und Seebach

Karin Spiegel vom MSC Renchtal übergab, sowohl in der Erwin-Schweizer-Schule in Ottenhöfen, als auch in der Grundschule in Seebach die ADAC Sicherheitswesten der ADAC Stiftung an die Erstklässler.

 

06. Oktober 2018: 16. ADAC Johann-Philipp-Jöst Gedächtnisfahrt Schimmeldewog

Unter-Schönmattenwag, genannt "Schimmeldewog" ist eine Geländefahrt mit Tradition. Bereits 1957 veranstaltete der MSC Ulfenbachtal seine erste Fahrt. Damals, wie heute, ist die Strecke anspruchsvoll und knackig.

Die 25km Runde, die viermal durchfahren wurde, bot viel Gelände mit Steinen, Wurzeln, schweren Auf- und Abfahrten und forderte von den Fahrern höchste Konzentration und eine gute Kondition. Die Sonderprüfung auf dem Vereinsgelände  in der Wüstenbach, sowie die Beschleunigungs- und Bremsprüfung flossen in die Wertung mit ein.

Fünf Klassikfahrer des MSC Rechtal wurden nach Schimmeldewog eingeladen und erzielten folgende Ergebnisse:

Stefan Bohnert (#25) 7. Platz, Hermann Schnurr (#852) 14. Platz, Dieter Boschert (#142) 9. Platz, Charly Busam (#661) 4. Platz und Karin Spiegel (#52) 19. Platz

 

Hermann Schnurr erhielt noch eine besondere Ehrung, da er vor genau 60 Jahren !!! bereits im Ulfenbach- tal am Start war.

 

19. September 2018: Übergabe von ADAC-Sicherheitswesten

MSC Renchtal verteilt Sicherheitswesten für Schulanfänger

Im Rahmen der „Sicherheitsaktion für Erstklässler“ bekamen die 1. Klassen der Johann-Wölfflin-Schule in Oberkirch Sicherheitswesten. Unter dem diesjährigen Motto „Schule in Sicht. Kids im Blick,“ wurden rund 750.000 neongelbe Sicherheitswesten von der ADAC Stiftung an Grundschulen in ganz Deutschland verschickt.

Karin Spiegel vom MSC Renchtal, verteilte mit der Schulleiterin Eva Woelki die Sicherheitswesten in den Klassen und legte den Kindern ans Herz, die Westen auf ihrem Schulweg immer zu tragen. Besonders morgens, wenn es noch dunkel ist, sind die Kinder mit Weste fast sechsmal besser zu sehen und die Autofahrer können so wesentlich früher reagieren. Viele Unfälle passierten nur dadurch, dass die Kinder zu spät gesehen werden. Ziel der Aktion ist es, das hohe Unfallrisiko für Kinder in der dunklen Jahreszeit zu senken.

Die Erstklässler probierten die Westen gleich begeistert an und ließen sich stolz fotografieren.

 

links: Johann-Wölfflin-Schule in Oberkirch.v.l.n.r.: Klassenlehrerin der 1a E. Zimmerer,  Karin Spiegel, die Schulleiterin Eva Woelki. Und auch in der Krongutschule in Nußbach verteilte Karin Spiegel die Westen (rechtes Bild)

  

Enduro Klassiktermine 2018:



Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!